Weihnachtsgeschenke von Old Table

Veränderte Umstände erfordern flexible Lösungen. Während in den vergangenen Jahren traditionell im Dezember die Stollenfahrt auf dem Elbdamfer stattfand, zu der uns unsere Freunde von Old Table einluden, fanden die Weihnachtswünsche und auch liebe Geschenke in diesem Jahr auf anderem Wege zu unseren Bewohner_innen.

Zwei Herren aus der Dresdner Runde machten sich wie die Weihnachtsmänner auf den Weg, um uns symbolisch wissen zu lassen, dass auch in diesen kontaktarmen Zeiten an unsere Betreuten gedacht ist. Herr Thieme und Herr Stirl übermittelten die besten Weihnachtswünche aus dem Kreise der Old Tabler und bescherten so mancher Betreuten ein schönes, liebevoll verpacktes Geschenk.

Ein herzliches Dankeschön und Vergelt´s Gott auch in diesem Jahr an unsere großzügigen Förderer! Hoffen wir, dass wir uns bald wieder persönlich treffen dürfen!