Neues Elektro-Mobil für die Wohngemeinschaft

Am Dienstag, den 3. Juli freute sich vor allem unser Hausmeister über das neue Elektro-Mobil für die Wohngemeinschaft.

Nach ca. 12 Jahren war das alte Gefährt verschlissen und nicht mehr verkehrstüchtig und hatte somit ausgedient. Wir freuen uns umso mehr, dass wir nun ein zulassungsfreies Fahrzeug mit Geschwindigkeitsbegrenzung auf 6 km/h haben.

Neben der täglichen Nutzung durch unseren Hausmeister, der seine Essensverteilrunde damit dreht, dürfen an den Wochenenden und an Feiertagen auch drei unserer Bewohner mit dem E-Mobil diese Pflichten absichern. Eine fachgerechte Einweisung bekamen alle drei noch am selben Tag. Stolz drehten sie ihre Testrunden auf dem Klosterhof.

Dann wünschen wir „allzeit gute Fahrt“ – hoffentlich für die nächsten 12 Jahre.