Eis für alle

In den vergangenen Jahren ging kaum ein sommerlicher Beitrag aus der Wohngemeinschaft Maria-Martha auf die Website, der kein Eis-Essen enthielt. Jeder Ausflug, jede Veranstaltung wurde genutzt, um auch eine Eispause zu machen, wenigstens ein kleines Softeis war immer drin.

Nun haben wir eben in diesem Jahr die bekannte Ausnahmesituation, die die Ausflüge lange Zeit verunmöglichte. So machten wir mit der Lockerung der Maßnahmen die Not zur Tugend und luden Familie Meschgank aus Ralbitz mit ihrem Eiswagen zu uns ins Kloster ein. Natürlich gelten bei uns weiterhin Schutzkonzepte und Menschentrauben vor dem Wagen blieben aus. Trotzdem freute sich jede_r über die Portion süße Abkühlung und die schöne Abwechslung.

Im Namen unserer Betreuten: Herzlichen Dank an alle Ermöglicher!