Junianfang im Josefshaus

Gleich Anfang Juni feierte Barbara im Josefshaus ihren 65. Geburtstag. Für viele Menschen ist das ein Tag, auf den sie jahrelang hinarbeiten, um endlich den wohlverdienten Ruhestand zu genießen. So langsam kommen wir allerdings in die Phase, in der mit 65 eben doch noch nicht Schluss ist…

So bleibt die gewohnte Routine für Barbara vorerst erhalten. In jedem Fall wurde bei herrlichem Sonnenschein gebührend gefeiert. Barbara hatte Urlaub und konnte über den Tag hinweg viele Gäste begrüßen und wer es nicht einrichten konnte, rief eben an. Auch Altäbtissin Benedicta kam zum Gratulieren. Für´s Abendessen war eine wunderbare Mahlzeit aus dem Restaurant in Caseritz bestellt worden und machte das Fest rund. Das Geburtstagskind freute sich über einen schönen gelungenen Tag.

Wenige Tage später entschloss sich Gruppe 1 einen Ausflug nach Kamenz zum Eisessen zu machen. Verbunden mit einem Bummel durch die Straßen, kam beim Anblick der herangetragenen Eisbecher Entzücken auf. Wer kennt das nicht?!

Und weil das Wetter einfach zu herrlich war, um sich hinter den alten, dicken Mauern zu verstecken, wurde am anschließenden Samstagabend das Abendbrot kurzerhand eingepackt und in die gemütliche Gartenlaube des Josefshauses getragen. Dort ließ man es sich bei Vogelgezwitscher und lauer Sommerluft schmecken. Zu Hause kann es eben auch so schön sein.