Scholaausflug nach Leutersdorf

Im Sommer 2018 gestalteten Bewohner_innen der Wohngemeinschaft Maria-Martha gemeinsam mit der Crostwitzer Schola die Hochzeitsmesse von Dietmar und Ramona. Alle hatten daran große Freude und so wurden unsere Bewohner_innen eingeladen, weiter in der Schola mitzusingen und die Gottesdienste mit zu gestalten. Seit Januar 2019 fahren nun jeden Freitag sechs Bewohner_innen nach Crostwitz zur gemeinsamen Scholaprobe. Jeden ersten Sonntag im Monat, wird der Gottesdienst in Crostwitz von der Schola gestaltet.

In der Fastenzeit unternahmen die Kinder der Schola mit ihren Familien einen Ausflug, an dem wir teilnehmen durften. Er führte uns am 31.03.2019 nach Leutersdorf. Um 10 Uhr feierten wir gemeinsam mit der Pfarrgemeinde den Gottesdienst, mit Liedern, Gebeten und einem Spiel zur Predigt. Danach stärkten wir uns alle in der Gaststätte, wo auch gemeinsam gesungen wurde. Zum Abschluss führte uns der Weg nach Schluckenau, wo wir gemeinsam der Kreuzweg beteten. Dankbar und froh fuhren zum späten Nachmittag alle wieder nach Hause, mit der Vorfreude auf die nächste Scholaprobe. Wir danken allen, die diesen Ausflug vorbereiteten und uns so herzlich mit einbeziehen.