Impressum und Datenschutz

Die nachstehenden Informationen enthalten die gesetzlich vorgeschriebenen Pflichtangaben zur Anbieterkennzeichnung sowie rechtliche Hinweise zur Internetpräsenz der Wohngemeinschaft Maria-Martha in Trägerschaft des Klosters St. Marienstern.

Adresse:

Wohngemeinschaft Maria-Martha
Zisterzienserinnen-Abtei
Kloster St. Marienstern / Klóšter Marijina Hwězda
Körperschaft des öffentlichen Rechts
Ćišinskistr. 35 e
01920 Panschwitz-Kuckau

Tel.: 035796 – 99 424
Fax: 035796 – 99 471
mmh(at)st-marienstern.de

www.wohnen.marienstern.de

Einrichtungsleitung: Andrea Fiedler
Vorsitzende: Sr. M. Gabriela Hesse OCist, Priorin-Administratorin

Inhaberin der Webseite: Sr. M. Gabriela Hesse OCist
Verantwortlich für den Inhalt der Webseite: Andrea Fiedler
Gestaltung und Betreuung: Yvonne Zschornack-Lubner

Für die freundliche Überlassung von Bildmaterial danken wir:
Rafael Ledschbor
Heiko Mittag und der Foto-AG
Andreas Schuppert (Kontaktfoto Andrea Fiedler)
Archiv der Zisterzienserinnen-Abtei St. Marienstern

Gesetzlicher Hinweis

Alle Rechte vorbehalten. Text, Bilder und Grafiken sowie deren Anordnung unterliegen dem Schutz des Urheberrechts und anderer Schutzgesetze. Der Inhalt dieser Websites darf nicht zu kommerziellen Zwecken kopiert, verbreitet, verändert oder Dritten zugänglich gemacht werden.
Soweit nicht anders angegeben, sind alle Markenzeichen auf dieser Website markenrechtlich geschützt.
Diese Website wurde mit größtmöglicher Sorgfalt zusammengestellt. Trotzdem kann die Wohngemeinschaft Maria-Martha und die Zisterzienserinnen-Abtei St. Marienstern für die Fehlerfreiheit und Genauigkeit der enthaltenen Informationen nicht garantieren. Es wird hiermit jegliche Haftung für Schäden, die direkt oder indirekt aus der Benutzung dieser Website entstehen, ausgeschlossen, soweit diese nicht auf Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit beruhen. Irrtum und Änderungen vorbehalten.

Datenschutzhinweise

Der Schutz personenbezogener Daten wie Name, Adresse, Telefonnummer oder E-Mail ist uns ein wichtiges Anliegen. Im Folgenden erfahren Sie, welche Informationen wir gegebenenfalls sammeln und wie wir damit umgehen.

Personenbezogene Daten
Ohne Ihre Zustimmung sammeln wir über unsere Websites keinerlei personenbezogene Daten. Allein Sie entscheiden darüber, ob Sie uns, etwa im Rahmen einer Anfrage o. ä., diese Daten bekannt geben wollen oder nicht.
Ihre personenbezogenen Daten verwenden wir im Allgemeinen, um Ihre Anfrage zu beantworten, Ihren Auftrag zu bearbeiten oder Ihnen Zugang zu speziellen Informationen oder Angeboten zu verschaffen.
Selbstverständlich respektieren wir es, wenn Sie uns Ihre personenbezogenen Daten nicht zur Unterstützung unserer Kundenbeziehung überlassen wollen. Wir werden Ihre personenbezogenen Daten weder an Dritte verkaufen noch anderweitig vermarkten.

Automatisch gesammelte Informationen, die keine personenbezogenen Daten sind:
Wenn Sie auf unsere Websites zugreifen, werden gelegentlich automatisch (also nicht über eine Registrierung) Informationen gesammelt, die nicht einer bestimmten Person zugeordnet sind (z. B. verwendeter Internet-Browser und Betriebssystem; Domain-Name der Website, von der Sie kamen; Anzahl der Besuche, durchschnittliche Verweilzeit, aufgerufene Seiten). Wir verwenden diese Informationen allenfalls, um die Attraktivität unserer Websites zu ermitteln und deren Inhalt zu verbessern.

Links zu anderen Websites
Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernehmen wir keine Haftung für die Inhalte externer Links. Für den Inhalt der verlinkten Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich.

Erreichbarkeit des Serviceangebots
Es besteht kein Anspruch auf die permanente Erreichbarkeit der ‚st-marienstern.de‘ Webseiten. Die Verfügbarkeit des Online-Angebots wird jedoch nach bestem Vermögen gewährleistet. Dennoch kann es durch technische Schwierigkeiten, auf die die Zisterzienserinnen-Abtei St. Marienstern keinen Einfluss hat, zu Übertragungsausfällen oder der vorübergehenden Einstellung des Serviceangebots oder einzelner Funktionen kommen. Nachrichten werden in der Regel umgehend versendet, Verzögerungen bei der Versendung sind jedoch ebenfalls nicht auszuschließen. Für den Empfang der Nachrichten wird nicht garantiert. Der Versand einer Nachricht erfolgt auf eigene Gefahr des Benutzers.

Information gemäß Wohn- und Betreuungsvertragsgesetz (WBVG)

Der Träger der Einrichtung erklärt sich nicht bereit zur Teilnahme an Streitbeilegungsverfahren vor Verbraucherschlichtungsstellen im Sinne von § 36 Abs. 1 Verbraucherstreitbeilegungsgesetz (VSBG). Davon unberührt ist die Möglichkeit der Streitbeilegung durch eine Verbraucherschlichtungsstelle im Rahmen einer konkreten Streitigkeit bei Zustimmung beider Vertragsparteien (§ 37 VSBG).