Häuserweihe in der Internen Tagesstruktur

Alljährlich findet in unseren Häusern und Wohnbereichen die Häuserweihe statt. Im Anschluss an gemeinsame Gebete und Lieder spendet ein Pfarrer den Segen für das Haus, den Wohnbereich oder das Zimmer. Mal mit Kreide, diesmal mit Aufklebern, wird die entsprechende Formel über der Tür angebracht. Für die diesjährige Segnung schrieb unsere Mitarbeiterin Franziska Schneider einen kleinen Beitrag:

Nach der heiligen Messe am Dienstag, dem 9. Januar, gab es ein gemeinsames Frühstück mit Diakon Klose. Wir sangen Weihnachtslieder und unterhielten uns über den Gottesdienst mit Sternsingern. Nach dem Gebet segnete er unsere Räumlichkeiten. Wir bedanken uns und waren erfreut über diese schöne Zeit.