AG Film Foto

„… und allzeit immer gut Licht“ könnte unser Motto und Gruß sein. Sieben junge Frauen aus der AWG, dem Anna- und dem Josefhaus treffen sich, soweit es geht, alle zwei Wochen, um zu fotografieren, sich auszutauschen, gelungene Aufnahmen nicht ganz ohne Stolz zu zeigen und aus weniger geglückten „Schnappschüssen“ zu lernen. Tipps geben, Fragen beantworten und stets für gute Laune sorgen, das ist die Aufgabe des Leiters der AG (also meine), einem Mitarbeiter der Männerwohngruppe.

Unsere AG gibt es schon über viele Jahre, mit einem stabilen und treuen Kern. Der Schwerpunkt liegt seit ca. zwei Jahren auf der Arbeit mit der Fotokamera, die Filmerei war ein schöner Ausflug in die Welt der bewegten Bilder, doch für den einen oder anderen zu anspruchsvoll und dadurch nicht mehr so erfüllend. Also bewegen sich unsere Bilder heut nicht mehr, sagen aber mindestens genau so viel über uns, wie wir die Welt sehen, was uns wichtig erscheint und woran wir den Betrachter unserer Fotos teilhaben lassen wollen. Wir „knipsen“, wenn im Wohnbereich Fasching gefeiert wird, die Osterreiter über den Klosterhof reiten, wenn das Sommer- oder Klosterfest stattfindet, wir auf Wallfahrt sind oder die Biker uns im Herbst durch die Lausitz fahren. Oder einfach nur so, die ersten Blumen im Frühling, einen schönen, bunten Baum im Herbst, die Eiszapfen am Klosterwasser.

Spaß steht bei uns ganz vorn, unsere Kameras besser kennen und bedienen lernen ist eines der Ziele, an dem wir mit Ehrgeiz arbeiten. Und jeder weitere Schritt nach vorn macht Mut und Lust. Lust, die Welt einzufangen wie wir sie sehen, die Farben, die Formen, Licht und Schatten, in Farbe oder schwarz/ weiß.

Hier sehen Sie die Ergebnisse unserer Arbeit:

Galerien von Manuela Schellenberger

Pilgern 2016

Herbst – Wege, Wasser, Bäume

Galerie von Gabi Fiedler

Blumen und Natur

Galerie von Anke Maiwald

Schnappschüsse